Psychosomatische Störungen

Eine Psychosomatische Störung ist eine Störung, bei der sich ein seelischer Konflikt auf den Körper (soma) legt. 

Dr. Hans Morschitzky sagt deutlichst „Bei einem Viertel aller Patienten werden keine oder keine ausreichenden organischen Ursachen gefunden – trotz modernster Hightech-Medizin und ausführlichster Untersuchungen". 

Häufig haben Patienten eine lange Liste an ärztlichen Untersuchungen hinter sich. Sogar monatelange Krankenhausaufenthalte mit Operationen sind keine Einzelfälle. Die Untersuchungen zeigen keine entscheidenden medizinischen Erkenntnisse auf.

Die Mediziner sind fast so verzweifelt, wie die Patientinnen und Patienten, die an einer psychosomatischen Störung leiden. Der Weg zu einem Psychotherapeuten oder Heilpraktiker kann Wunder wirken. Denn in der Medizin wird häufig nur auf den Schmerz oder das Krankheitsbild eingegangen. Der Therapeut fragt jedoch, was die Krankheit oder das Störungsbild für Vorteile bringen könnte. "Ich gehe dann der Ursache der Krankheit nach", so ein bekannter Kollege. Sehr oft kommen interessante Fakten ans Licht, was weder Medikamente noch die klassische Medizin durchleuchten können. 

Anzeichen einer psychosomatischen Störung sind ...

- Herzphobie – Todesangst trotz gesunden Herzens  

- Psychogener Bluthochdruck – aus dem Lot durch Stress und Ärger 

- Hyperventilation – Atemnot durch zu viel Atmen

- Reizmagen – der Bauch in Aufruhr 

- Magenkrämpfe

- Durchfall

- Verdauungsstörung

- Blähungen

Andere psychosomatische Anezchen sind: Herzrasen, Schnellatmigkeit, Schnellatmigkeit, Schnellatmung, Herzbeschwerden, Herzrasen, Kraftlosigkeit, Luftschlucken, Schluckauf, Verdauungsstörungen, Magenpförtnerkrampf, Atemnot, häufiges Wasserlassen, erschwertes Wasserlassen, Wasserlassen mit Schmerzen, Probleme des Herzkreislaufsystems, Probleme des Herz-Kreislaufsystems, Probleme des Verdauungssystems, Scherzen im Verdauungssystem, Beschwerden des Atemsystems, Schmerztherapie, psychotherapeutische Schmerztherapie, Schmerzstörung, wiederkehrende Schmerzen, psychogene Rückenschmerzen, somatoforme Schmerzstörung, Migräne, stressbedingte Kopfschmerzen, psychogene Kopfschmerzen.


Coach und Therapeut für Psychotherapie

Andreas Kawallek

 Thomasiusstraße 3, 

10557 Berlin, Mitte /Tiergarten in Moabit

Telefon: Montag bis Freitag von 8 bis 9 Uhr Privatpraxis

unter 030/ 92 36 04 46

Termin online

oder per Mail: kawallek@heilkundigepsychotherapie.de